Praxis für Komplementärmedizin
Dr. scient. med. Esther Granitzer MSc

Fussreflexzonen-Therapie nach Marquart

Der FRZM liegt das Prinzip zugrunde, dass der ganze Körper im Fuss eine zugeordnete Stelle - die Reflexzone - hat. Mit Reflex wird die Antwort des Körpers auf einen Reiz bezeichnet. Mittels spezieller Massagetechnik der Reflexzonen am Fuss, werden die entsprechenden Körperbereiche und Funktionen stimuliert, bzw. beruhigt.

Durch qualifiziertes Vorgehen wird individuell auf den Menschen eingegangen und er wird in seiner Ganzheit erfasst.

Die FRZM wird bei verschiedensten Problemen erfolgreich eingesetzt, z.B. bei chronischen Darmproblemen, Kopfweh und Migräne, Zyklusstörungen und Periodenproblemen, chronischem Schnupfen und Sinusitiden, muskuläre Verspannungen, Bewegungseinschränkungen der Gelenke...usw.