Praxis für Komplementärmedizin
Dr. scient. med. Esther Granitzer MSc

Akupunktur-Massage (APM)

Die Akupunktur-Massage ist eine spezielle Massage der Meridiane (Energieleitbahnen) des Körpers, welche auf der Grundlage der Akupunktur beruht, wobei allerdings nicht mit Nadeln behandelt wird.

Zuerst wird mit dem APM-Stäbchen eine Ohrreflexzonenkontrolle durchgeführt, welche dem Behandelnden anzeigt, in welchen Körperzonen des Patienten ein energetisches Ungleichgewicht vorherrscht. Anschliessend werden die entsprechenden Meridiane sanft mit einem Massagestäbchen behandelt, welches mit geringem Druck über die Hautoberfläche geführt wird.

Bei der energetisch-statischen Behandlung lassen sich das Becken, die Wirbelsäule und die Körpergelenke wirkungsvoll und dennoch sanft behandeln. Die APM lässt sich optimal bei allen Energiefluss-Störungen des Körpers einsetzen, u.a. bei Verspannungen, allgemeinen Rückenproblemen, Beckenschiefständen, Ischias- und Hexenschussbeschwerden, Bandscheibenproblemen, Kopfwehzuständen,....usw.